Beratung und Hilfestellung

Wenn Sie einen Angehörigen, Freund oder Nachbarn pflegen, sind Sie vielleicht starken Belastungen ausgesetzt. In diesem Fall beraten wir Sie individuell und fachlich und geben Ihnen Hilfestellungen. Unsere Angebote sollen unterstützen, entlasten und helfen, neue Kraft zu tanken. Wenn Sie verreist oder erkrankt sind, übernehmen wir die Pflege Ihres Angehörigen.

Im Rahmen einer qualifizierten Schulung bereiten wir Sie vor Ort auf Ihre Aufgaben vor. Hier lernen Sie die Krankheit und die Kranken verstehen. Zudem erhalten Sie Hilfe im Umgang mit der eigenen Situation und erfahren, welche Förderung es gibt. Eine Übernahme der Kosten für die Schulung kann bei der Pflegekasse beantragt werden.

Hier können Sie unseren Flyer "Individuelle Hilfen für pflegende Angehörige" herunterladen. (PDF/130KB)

_______________________________________________________

Angehörigengruppe

Pflegende Angehörige können ihre Erfahrungen in unserer Angehörigengruppe austauschen. In entspannter Atmosphäre können Sie hier Informationen und praktische Ideen für den täglichen Umgang mit pflege- und betreuungsbedürftigen Menschen austauschen. Zudem gibt es die Möglichkeit, über Belastungen und Sorgen zu sprechen.

Zu folgenden Zeiten finden die Angehörigengruppen statt:

  • Lokstedt/Stellingen: Letzter Donnerstag im Monat, 17 Uhr, Tel. 040 / 54 75 97 – 0
  • Eimsbüttel-Nord: 1. Montag im Monat, 18 – 20 Uhr,
    Tel. 040 / 40 17 55 – 0

_______________________________________________________

Unsere Angebote im Überblick

  • Anleitung und Unterstützung in der Pflege
  • Pflegeleistung bei Urlaub und Krankheit der pflegenden Angehörigen
  • Pflegeeinsatz und Beratung bei Bezug von Pflegegeld über die Pflegeversicherung
  • Beratung und Hilfen bei Antragstellung
  • Fachliche Beratung für die Pflege und Betreuung zu Hause
  • Angehörigengruppe